Die Marke

Mittels einer Marke können Worte, Begriffe, Slogans oder Bildelemente, (insbesondere auch Logos) geschützt werden. Die Marke kann eine Herkunftsfunktion oder Qualitätsfunktion ausüben. Waren oder Dienstleistungen eines Unternehmens können auf diese Weise von denen eines anderen Unternehmens unterschieden werden. Die Laufzeit einer eingetragenen Marke ist zeitlich nicht begrenzt.

Auch die Marke stellt ein Verbietungsrecht bereit. In der Regel sollten Marken einen Produktschutz begleiten. Marken können verhindern, dass Dritte von Marketingmaßnahmen, der Reputation Ihrer Produkte oder von dem guten Namen Ihres Unternehmens profitieren.

Die obigen Ausführungen sind nicht abschließend und beziehen sich auf deutsche Schutzrechte. Vergleichbare Möglichkeiten, Produkte, Entwicklungen, Namen od. dgl. zu schützen, bestehen in der Regel auch im Ausland. Schutzrechte entfalten in der Regel nur in dem Land Wirkung, in dem sich das Recht in Kraft befindet. Zur Erzielung eines Schutzes ist in der Regel eine frühzeitige Vornahme einer Schutzrechtsanmeldung erforderlich.